rückwärts laufen

Sirion

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
144
Website
gelisbibo.de
Hallo liebe Pilgerfreunde,

wie ist das eigentlich mit den Herbergen, wenn man sich von Santiago weg bewegt? Wird man dann in den Herbergen aufgenommen? Braucht man da ebenfalls noch einen Pilgerpass? Hintergrund der Frage ist, dass ich ab Santiago dC wenn es gut läuft noch ein paar km Richtung Portugal dranhängen möchte.

Viele Grüße
Enrico
 

Pooh_der_Baer

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
192
Ort
Frankfurt/M
Beruf
Rentner
Lernte 2010 2 Pilger kennen, die den Weg von SDC in Richtung D nahmen.
Damals wurde auch von ihnen ein Pilgerpaß mit den entsprechnenden Stempelungen verlangt.
 
G

Gast

Guest
sers enrico,

hab keine probleme gehabt, wie ich vin der via de la plata kommend via astorga nach leon getappelt bin.
ist zwar nur ein mini stück und vllt nicht repräsantiv, so doch immerhin.
pilgerausweis vorgezeigt und ohne murren und knurren stempel + bettchen gekriegt.

♥️lich ralph
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Santiago Richtung Portugal heisst Pilgerschaft nach Fatima, ist sogar mit blauen Pfeilen gekennzeichnet. Uebernachtung in Pilgerherbergen absolut kein Problem!
BC SY
 

Sirion

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
144
Website
gelisbibo.de
Stimmt, danke. An Fatima hatte ich jetzt gar nicht gedacht, obwohl ich schon mal dort war (allerdings mit dem Bus, bitte verratet mich nicht). Da gibt es sogar einen eigenen Pilgerpass, wie mir Tante Google soeben verraten hat.
Viele Grüße
Enrico
 
Oben