Hilfe zum Helfen

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
So, das hat jetzt mal gar nichts mit pilgern zu tun, aber jede Menge mit Santiago de Compostela. Ihr erinnert Euch vielleicht was ich vor drei Monaten hier

https://www.caminosantiago.eu/pilge...s-mache-ich-jetzt-eigentlich-in-santiago.934/ (den Rest mit dem Email Drama bitte ignorieren!)

geschrieben habe:

„Die Mutter eines einjährigen Babies, die an meine Tür klopfte und gefragt hat, ob ich ihr Windeln für ihre Tochter kaufen könnte.
Die Tochter einer Diabetikerin, die mich um frisches Obst und Gemüse für sie bat.
Die Schlange vor der Suppenküche, die so lang ist, wie ich sie nie vorher gesehen habe.”


Daraufhin haben einige von Euch mir Hilfe angeboten, und nun würde ich dieses Angebot gerne annehmen, da immer mehr Menschen immer öfter an meine Tür klopfen. Am Anfang war es so 2-3/Woche, nun ist es fast täglich und manchmal sogar mehrmals am selben Tag.

Wer mir helfen möchte Anderen zu helfen, kann entweder PayPal benutzen: https://www.paypal.com/paypalme/EgeriaHouseSantiago oder mich, via PM, nach meinen Bankdaten fragen.

Auch, statt einer einmaligen, größeren, Spende, wäre eine kleinere, aber monatliche Spende wirklich praktischer für mich. So könnte ich besser haushalten, wenn ich weiß das ich jeden Monat xyz Euros zusätzlich zum einkaufen habe.

Und hier ein bisschen Hintergrundinformation:

Die Nachbarschaft in der ich jetzt seid fast einem Jahr lebe (bin im November 2019 umgezogen, war nur für den Winter gedacht, aber dann kam Corona und ich bin immer noch hier) ist sehr gemischt. Von Mittelklasse zu mehr als arm. Die meisten Menschen, die an meine Tür klopfen sind Roma, ja genau die, die man und frau vor der Kathedrale betteln sieht. Im Winter waren deren Einkünfte natürlich eh schon geringer, dann kam unsere Ausgangssperre und das hiess 'null Einkommen' für sie. Ja, da Rote Kreuz hat Ihnen während dieser Zeit Essen gebracht, aber als die Ausgangssperre langsam aufgehoben wurde, hörte das auf.

Ja, Spanien hat ein Sozialsystem, nein, es funktioniert nicht ausreichend und oft viel zu langsam. Es können Monate vergehen bevor Anträge bearbeitet sind. Und selbst dann ist die Hilfe oft zu gering.

Und hier ein paar Bilder:

Abgesehen von Lebensmitteln habe ich auch immer Handgel, Masken und Seife im Vorrat:

Vorrat1.jpg


Diese Kiste steht direkt hinter der Haustür, so können wir Abstand halten und die Menschen können sich nehmen was sie brauchen:


Kiste.jpg

Ein Teil der Vorräte und die 'Kasse' in der ich das Geld aufbewahre, das ich für die zusätzlichen Einkäufe zur Seite legen kann.

Vorrat2.jpg


Zukunftspläne:

Die Vorratskiste im Hauseingang ist natürlich nur eine Übergangslösung, Erste Hilfe sozusagen. Ich schaue mich im Moment um, ob ich hier in der Nachbarschaft eine Garage, einen Raum im Erdgeschoss oder etwas Ähnliches mieten kann, um einen Solidaritätsladen ins Leben zu rufen.

Also einen Laden in dem kein Geld die Hand wechselt, sondern in dem der, der zu viel hat etwas abgibt, und der, der etwas braucht es sich einfach nimmt. Das ist der Traum, ein Laden der wie Pilgerherberge in Granon funktioniert, aber ganz ohne Geld:

„Gib was Du kannst und nimm was Du brauchst.“

Danke fürs lesen, SY
 
G

Gast

Guest
sers sybille,

kennst du ne möglichkeit per paypal -oder auch anders als via bankkonto - monatlich zu spenden? so dauerauftrags-mässig?
ich wär dabei. denk spontan an 10€/monat.
50€sind als erste hilfe unterwegs.
weihnachtsgeschenke fallen eh aus bei mir und da ist hilfe sicherlich wichtig und kommt direkt an, ohne umwege.....

wenn alle „einigermassen aktiven hier“ mittun, mei, das wär super für die leut.
aufmerksam + abstand halten = xund bleiben!
♥lich ralph
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Danke ralph,

Angekommen!
Ja wenn nur ein paar Leute jeden Monat 10 Euro spenden, das wäre eine große Hilfe zum helfen! Ich werde natürlich sicherstellen das ich hier regelmäßig Updates poste. Dauerauftrag bei Paypal, weiss ich ehrlich nicht. Aber vielleicht in Alarm auf dem Smartphone? So zur Erinnerung?

BC SY
 
  • Like
Reaktionen: WoM
G

Gast

Guest
sers SYates

na dann such ich mir mal deine bank raus und mach das fix.
die hast ja schon ein paar mal im forum gepostet.
die 10€ hilfe pro monat, das passt locker in mein jahresbudget von 16.000€.
hab per heute ne reserve von so 4-500€ über die monatlichen kosten bis jahresende.
also kann ich gut und gerne was abgeben, davon.

hab damals in dem verunglücken mailing nur die rausgesucht, die sich im letzten vierteljahr angemeldet und einen beitrag geschrieben haben. das waren so 125 mitglieder. wenn da jetzt jeder 10€ spendet.....
mei, würd mich das freuen!
hey leuts, wer ist dabei?

fragt ralph

edit hat nen tipp:
die bankverbindung von sybille zum spenden ist leicht zu finden:
in der suche —> erweiterte suche eingeben:
bank
und bei geschrieben von: SYates .
schon habt ihr den richtigen beitrag gefunden. pippieinfach.
na ja, hab 3anläufe gebraucht. bankverbindung und konto haben nicht funktioniert.
oder hier klicken
 

Monika

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
268
Punkte Reaktionen
274
Ort
Salzburg
Guten Morgen, Sybille,

auch von mir kommt wieder ein kleiner Beitrag, wird heute erledigt.
Danke für Deine Hilfe vor Ort😘

Herzlichen Gruß von Monika.
 
G

Gast

Guest
sers sybille,
so, dauerauftrag ist festgezurrt. ab anfang november kommen 10€/monat.
nicht viel, so doch immerhin.
with a little help from a friend
aufmerksam + abstand halten = xund bleiben!
♥lich ralph
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
"Viel wenig macht ein Viel." Wer erinnert sich noch an den Spruch?

So, ich war dann mal einkaufen, hier das aktuelle Bild der 'Vorratsecke' (Jogurts, Eier usw sind natürlich danach in den Kühlschrank gepilgert ...)

Herzlichen Dank an Euch Alle!!!

BC SY

Vorrat 3.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Vielen Dank an alle, die gespendet haben. Meine Nachbarn werden dank euch allen ein tolles Weihnachts- und Neujahrsfest haben! Ich bin fürchterlich im Verzug, all die Dankes-E-Mails zu schreiben, aber hier sind einige Fotos von gestern, die die gut gefüllte Speisekammer für sie zeigen (mehr Leckereien in Kühlschrank und Gefrierschrank, aber ich habe diese nicht fotografiert). Nur eine Anmerkung, nur wenn Ihr wirklich Geld übrig habt und niemanden und keine andere Wohltätigkeitsorganisation zu denen Ihr spenden wollt habt weiter spenden, sonst bitte aufhören ;-) Meine Nachbarn werden dank Euch allen noch lange mit guten Lebensmitteln und Gesundheitsprodukten versorgt sein Sie! Segen von Santiago an Euch, Eure Familien und Freunde, SY
 

Anhänge

  • F3463B6A-6508-4CF6-84FF-A5FD50AA8C98.jpg
    F3463B6A-6508-4CF6-84FF-A5FD50AA8C98.jpg
    123,3 KB · Aufrufe: 26
  • DB1E52A7-4FC8-466B-993D-E88A83079204.jpg
    DB1E52A7-4FC8-466B-993D-E88A83079204.jpg
    121,7 KB · Aufrufe: 24
  • A3280981-B381-4462-BDB9-0B587AAEB04E.jpg
    A3280981-B381-4462-BDB9-0B587AAEB04E.jpg
    164,1 KB · Aufrufe: 35

Ganja

Neuer Peregrin@
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
11
Hallo Sybille,
schicke mir doch deine Kontoverbindung per PN. Ich werde dann in den nächsten Tagen einen Dauerauftrag einrichten. Ich bin hier in Duisburg Ehrenamtler bei der Tafel Duisburg und weiß wie sich die Menschen auch über "Kleinigkeiten" freuen.
Ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Udo
 
G

Gast

Guest
sers Ganja

die bankverbindung von sybille zum spenden ist leicht zu finden:
in der suche —> erweiterte suche eingeben:
bank
und bei geschrieben von: @SYates .
schon habt ihr den richtigen beitrag gefunden. pippieinfach.
na ja, hab 3anläufe gebraucht. bankverbindung und konto haben nicht funktioniert.
oder hier klicken

❤️lich ralph
und: aufmerksam + abstand halten = xund bleiben
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Danke Euch allen! Gestern ist auch eine große Kleiderspende (plus einige Spielzeuge und Lebensmittel) ins Haus getrudelt, gebracht von Freunden von Freunden hier in Santiago. Wintersachen sind heute morgen schon abgeholt worden ;-) Das kleine Projekt wächst langsam aber stetig!
SY
 

Anhänge

  • Donation 1.jpg
    Donation 1.jpg
    166,4 KB · Aufrufe: 25

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Februar Update:

Dank all Eurer Großzügigkeit ist meine kleine Speisekammer jetzt zumindest bis zum Frühsommer gut finanziert - Happy Dance!

Weil Ihr alle so großzügig wart, konnte ich zusätzlich zu den üblichen Dingen auch zwei schöne Regale kaufen (Fotos unten).

Dies macht mein Leben so viel einfacher und die Aufbewahrung so gut organisiert, und ich habe gestern ein bisschen 'work out' gemacht, als ich sie aufgestellt habe.

Rest der Futtersachen ist im Kühlschrank und Gefrierfach ;-)

Nochmals vielen Dank für Eure Hilfe zum helfen!

Abrazos aus Santiago, SY

New Shelves.jpgNew Shelves 2.jpg
 

Ako16

Aktiver Peregrin@
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
19
Hey Sybille,

finde großartig, was du da machst! 👍
Ich richte auch gleich einen Dauerauftrag ein. Die Bankdaten habe ich schon gefunden, als "Begünstigter" (also Kontoinhaberin) einfach Sybille Yates eintragen, richtig?

BC
Andreas
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Hey Sybille,

finde großartig, was du da machst! 👍
Ich richte auch gleich einen Dauerauftrag ein. Die Bankdaten habe ich schon gefunden, als "Begünstigter" (also Kontoinhaberin) einfach Sybille Yates eintragen, richtig?

BC
Andreas

Ja, aber bitte nicht übertreiben mit der Spende!

SY
 

Ako16

Aktiver Peregrin@
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
19
Die Gefahr besteht nicht, meine finanziellen Möglichkeiten lassen ein "Übertreiben" nicht wirklich zu. ;)
 

Ako16

Aktiver Peregrin@
Beiträge
26
Punkte Reaktionen
19
Alles gut, Sybille. Eine kleine monatliche Spende ist immer drin, wenn es nicht ginge, würde ich auch nicht spenden. Damit bin ich prinzipiell sehr zurückhaltend, weil ich meist Zweifel habe, wo die Kohle landet.

Aber über dich kommt die Spende letztendlich auch bei den Leuten an, die wirklich Hilfe brauchen. Und wenn ich auf diese bescheidene Weise helfen kann, tue ich das von Herzen gerne.

Danke für deinen Einsatz!

BC
Andreas
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
So, jetzt gibt's mal ein richtiges Update von mir, mit Photos ;-) Ich habe naemlich richtig gute Neuigkeiten!

Vor ein paar Monaten habe ich die Wohnung mal wieder 'umgebaut', so das ich jetzt ein ganzes Zimmer fuer die Nachbarschaftshilfe habe. Da lagern jetzt nicht nur die Lebensmittelvorraete, sondern auch Kleider, Schuhe, kleine Haushaltsgegenstaende und so weiter ;-)

UND ab heute habe ich auch einen kleinen Garten, nur 5 Minuten zu Fuss! Freunde werden mir helfen den unkrautfrei zu machen und dann kann ich selber Gemuese anbauen! So gluecklich!
 

Anhänge

  • 8BFEBD20-D908-4B6A-9B10-17D790BC641B.jpg
    8BFEBD20-D908-4B6A-9B10-17D790BC641B.jpg
    144,4 KB · Aufrufe: 16
  • 86C13F8F-2AFA-4C1C-BB1C-9339F68CF5BA.jpg
    86C13F8F-2AFA-4C1C-BB1C-9339F68CF5BA.jpg
    147,4 KB · Aufrufe: 18
  • D6013FBA-FA11-43BB-8679-A561C4D27293.jpg
    D6013FBA-FA11-43BB-8679-A561C4D27293.jpg
    124,4 KB · Aufrufe: 24
  • 359E43E0-C4DA-48BB-AFB2-77F83C31BA93.jpg
    359E43E0-C4DA-48BB-AFB2-77F83C31BA93.jpg
    388,7 KB · Aufrufe: 24
Oben