Der Haupteingang der Kathedrale von Santiago de Compostela

der_lahme_Pilger

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
92
Ort
Am Arsch der Welt links ab ;)
Website
www.instagram.com
Was meint Ihr, wird er Haupteingang der Kathedrale von Santiago de Compostela irgendwann wieder als Haupteingang dienen oder für ewig verschlossen bleiben?

Hinter der Jakobusstatue, die mit dem Handabdruck, wurde ja alles mit Brettern zugemacht und gegen ein gewisses Entgelt kann man dort eine kleine Führung hin machen. Auch wenn dort jegliches Fotografieren, egal ob mit oder ohne Blitz, untersagt ist. Da dieses somit auch eine weitere Einnahmequelle darstellt gehe ich ganz persönlich davon aus das der ursprüngliche Haupteingang wohl auch in Zukunft verschlossen bleiben wird.

Oder gibt es diesbezüglich anderweitige Informationen?
 

SYates

Hospitaler@
Hospitaler@
Beiträge
1.064
Punkte Reaktionen
964
Website
egeria.house
Nein, der Haupteingang/Portico de la Gloria bleibt geschlossen und ist nur in kleinen Gruppen besuchbar. Der offizielle Grund dafuer ist, das die Feuchtigkeit der Ausatemluft schaedlich fur den Stein ist und Besucherzahlen daher beschraenkt werden muessen.
LG SY
 

der_lahme_Pilger

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
170
Punkte Reaktionen
92
Ort
Am Arsch der Welt links ab ;)
Website
www.instagram.com
Nein, der Haupteingang/Portico de la Gloria bleibt geschlossen und ist nur in kleinen Gruppen besuchbar. Der offizielle Grund dafuer ist, das die Feuchtigkeit der Ausatemluft schaedlich fur den Stein ist und Besucherzahlen daher beschraenkt werden muessen.
LG SY
Moin SYates auf der Seite hatte ich damit schon gerechnet auf der anderen Seite kann ich diese Argumentation nicht so ganz nachvollziehen. Denn mit dieser Argumentation dürfte man auch die Kathedrale nicht mehr betreten oder generell solch alte Gemäuer. Aber gut, wie dem aus sei, schade ist es in jedem Fall. Das was mich störte als ich mir die die Jakobusstatue mit dem Handabdruck ansehen durfte war das jegliches Photographien, egal ob mit oder ohne Blitz, strickt untersagt war.

Allerdings lass ich nun im anderen Forum das die Holzwand stellenweise entfernt wurde so dass es nun wohl auch ganz normale Durchgänge gibt. Das die mit einer dortigen kleinen Führung auch Geld erwirtschaften wollen finde ich wiederum in Ordnung schließlich verursacht die Kathedrale ja auch nicht unerhebliche Kosten. Allein die Restauration war sicherlich nicht gerade kostengünstig, ich will gar nicht wissen was das alleine schon verschlungen hat.
 
Oben