Das ist der "Wahnsinn"

Pooh_der_Baer

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
479
Punkte Reaktionen
192
Ort
Frankfurt/M
Beruf
Rentner
Lt. ZDF Nachrichtenticker von gestern um 23:17

Der Jakobsweg hat für 2022 erneut alle Rekorde gebrochen.
Im vergangenen Jahr nahmen 438.323 PilgerInnen die "Compostela"-Urkunde in SDC in Empfang.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    115,1 KB · Aufrufe: 6

Dauerpilger

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
359
Punkte Reaktionen
239
Ort
Allgäu
wenn da viele "Nachholer" dabei waren, dann könnte es dieses Jahr etwas ruhiger werden.....
 

KarstenD

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
361
Punkte Reaktionen
269
Ort
Uelzen
Moin,

ich glaube die Nachholer sind noch nicht alle durch, da werden auch in diesem Jahr noch einige dabei sein…
Wir wollten 20/21/22 gerne gehen, haben es aber auf 23 verschoben, auch Freude aus Amerika gehen in diesem Jahr.
Ich denke das wird dieses Jahr sooo richtig Voll werden.

Gruß Karsten
 

Birgit

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
258
Punkte Reaktionen
339
Ort
Bregenz
Hallo,
bei den 438.323 Pilgern war ich auch dabei.
Auf dem spanischen Küstenweg und auf dem Primitivo waren schon einige Pilger unterwegs, aber so richtig voll war es nicht. Ich habe mich sehr wohl gefühlt.
Herzliche Grüße
Birgit
 

beemaster

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
272
Punkte Reaktionen
208
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, sollen vor allem auf dem Küstenweg und dem Portugues mehr los gewesen sein, während auf dem klassischen Frances die Zahlen sogar leicht rückläufig sein sollen. Ist das korrekt?
 
Oben