Wo sich die Vogesenflüsse Saar und Mosel treffen (When Sarre met Moselle)...

Mario d'Abruzzo

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
401
Ort
Staufen im Breisgau
Website
sutterer.eu
Là où la Sarre rencontre la Moselle

Guten Abend zusammen,
von der Mündung der Saar in die Mosel bei Konz aus möchte ich 2014 drei Etappen stromauf der Saar wandern. Nun würde ich vorher mit Ziel Konz zwei/drei Etappen Mosel-aufwärts laufen. Lohnt sich das?

Edit: Inzwischen möchte ich in Perl starten und in drei Etappen die Mosel entlang nach Konz gelangen. Von Konz aus dann zwei Etappen der Saar flussaufwärts bis zur Saarschleife wandern. Nach einem Aufenthaltstag (Baumwipfelpfad) nach Mettlach und von dort aus weiter mit der Bahn Richtung Kaiserslautern, zur eigentlichen Tour ab Battenberg...

Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario d'Abruzzo

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
401
Ort
Staufen im Breisgau
Website
sutterer.eu
In Palzem könnte es mit dem Übernachten schwierig werden. Jetzt bin ich am Überlegen, ob ich in der Jugendherberge Trier für 200 € (Halbpension) viermal übernachte und dann morgens zum Startpunkt der jeweiligen Tagesetappe fahre, sowie abends zurück nach Trier. Es gibt eine geschickte stündliche Zugverbindung. Nach der vierten Übernachtung dann in 10 Minuten mit dem Deutschland-Ticket nach Konz und von dort dann nach Saarburg laufen...

Trier - Perl 47 min ||| Palzem - Trier 36 min (1. Etappe Perl - Palzem)
Trier - Palzem 36 min ||| Nittel - Trier 24 min (2. Etappe Palzem - Nittel)
Trier - Nittel 24 min ||| Konz - Trier 10 min (3. Etappe Nittel - Konz)
Trier - Konz 10 min (Etappe Konz - Saarburg)

Mario

Edit: Okay, die Unterkunft in Palzem gibt es noch. Schnelle Antwort auf meine Mail... Bleibt der Unterschied bei den Unterkunftskosten (HP).
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario d'Abruzzo

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
401
Ort
Staufen im Breisgau
Website
sutterer.eu
Meine erweiterte Planung startet nun in Perl (Mosel). Die Anreise mit der Bahn über Strasbourg-Metz-Thionville. Teilweise entlang Sarre (Saar) und Moselle (Mosel).

Am 46. Tag der Wanderung fängt der Herbst an. An diesem Morgen geht die Sonne vom Ballon d'Alsace aus gesehen genau über dem Schwarzwälder Belchen auf.
46.jpg

Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario d'Abruzzo

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
401
Ort
Staufen im Breisgau
Website
sutterer.eu
Jetzt hatte ich bisher doch tatsächlich den höchsten Berg des Pfälzerwaldes, die Kalmit (673 m), nicht im Blick. Der höchste Berg der Pfalz ist übrigens der Donnersberg (687 m), etwas nördlich meiner Etappe 09 Hochspeyer → Altleiningen.


2012 Pfälzerwald 519 Kalmit
Steffen 962, CC0, via Wikimedia Commons

Meine Etappe 14 Hambach → Hornesselwiese führt nach wenigen Kilometern daran vorbei und musste nur noch ein wenig angepasst werden.


Kalmit Luftbild
Dominik Lott, CC BY-SA 3.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0>, via Wikimedia Commons

kalmit.jpg

Mario
 
Zuletzt bearbeitet:

Dauerpilger

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
241
Ort
Allgäu
da fällt mir gerade ein, dass ich 2018 am Grand Ballon war...
Grand Ballon.jpg
wünsche Dir jetzt schon mal trockeneres Wetter....
 

Dauerpilger

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
366
Punkte Reaktionen
241
Ort
Allgäu
auch diese Höhenmeter wollen gelaufen sein...
Wie erklärte uns mal ein Franzose auf der Via Podiensis: Egal ob Du 15 oder 30 km an einem Tag läufst - die letzten drei Kilometer sind immer mühsam...
 

Mario d'Abruzzo

Peregrin@ Veteran@
Beiträge
1.322
Punkte Reaktionen
401
Ort
Staufen im Breisgau
Website
sutterer.eu
auch diese Höhenmeter wollen gelaufen sein...
Wie erklärte uns mal ein Franzose auf der Via Podiensis: Egal ob Du 15 oder 30 km an einem Tag läufst - die letzten drei Kilometer sind immer mühsam...
2018.04.09_013.jpg
Das war auch im April 2018, auf dem Weg von Staufen nach Freiburg zum höchsten Baum Deutschlands...

2018.04.09_032.jpg

2018.04.09_033.jpg

Mario
 
Oben